Suche Menü

Staffelübergabe der Bremer Sportjugend

Am Freitag, dem 13.09.2019 erfolgte die offizielle Ernennung unseres neuen FSJlers Janek Hadamovsky bei der Staffelübergabe der Freiwilligendienstleistenden durch die Bremer Sportjugend im Vereinsheim der Bremer Turnvereinigung von 1877 e. V. Die Bremer Sportjugend als Koordinationsstelle für die Jugendlichen im Landessportbund verabschiedete die vergangene Kohorte der Freiwilligendienstleistenden und begrüßte alle neuen jungen Helferinnen und Helfer im Bremer Sport.

Neben den Dienstleistenden des Freiwilligen Sozialen Jahres im Sport und Bundesfreiwilligen waren auch die Vertreter der Einsatzstellen zu der Veranstaltung herzlich willkommen. Um unsere HANSA zu repräsentieren, hat sich daher Vorstandsmitglied Ron Hoffmann als Vertreter unseres Ruder-Clubs mit zur Staffelübergabe begeben.

Nach einer knappen Begrüßung durch die Betreuerinnen der Freiwilligendienste Beke Herbst und Neele Tödter eröffnete Bernd Giesecke als Vorsitzender der Bremer Sportjugend die Veranstaltung. Mit großem Dank an alle, die sich zugunsten des Sportes in sozialen Projekten engagieren, betonte er die Bedeutung des Einsatzes junger Menschen für den Sport in Bremen. Im Anschluss hat die Staffel der Saison 2018/2019 einige Grußworte an die Gäste gerichtet und einen Bericht über gemeinsame Tätigkeiten im Rahmen der Bildungsmaßnahmen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer präsentiert. Danach erfolgte die Danksagung an alle ehemaligen Dienstleistenden sowie die betreuenden Einsatzstellen. Feierlich begrüßt wurden alle neuen Dienstleistenden der Staffel 2019/2020, zu der auch unser ehemaliger Spitzenathlet Janek gehört.

Abgerundet wurde das Programm durch eine spielerische Kennenlernrunde, die die Veranstaltung auch deutlich aufgelockert hat. Um die Geister der Anwesenden auch etwas zu fordern, hat sich die Sportjugend ein tolles Quiz über Sportgeschichte und Allgemeinwissen ausgedacht, bei dem die Gäste tischweise gegeneinander angetreten sind. Abschließend wurde noch zu einem kleinen Buffet eingeladen, sodass man in geselliger Runde den Abend ausklingen lassen konnte.

Bereits vor seiner nun offiziellen Begrüßung als FSJler durch den LSB ist Janek bereits aktiv in der Unterstützung der Trainings- und Kinderabteilungen sowie der allgemeinen Arbeitsaufgaben im Club aktiv gewesen. In Kürze wird Janek seine unmittelbar anschließende Trainerausbildung absolvieren und uns dann tatkräftig und qualifiziert im Sport unterstützen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen Janek viel Spaß in seiner neuen Funktion, die er bis August 2020 zur Unterstützung unserer HANSA ausfüllen wird.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Scroll Up