Suche Menü

Auf zur Venus 2020 – Rudern

„Auf zur Venus 2020 – Jede(r) für sich gemeinsam“ hieß das diesjährige Motto des Spendenlaufs der Bremer Krebsgesellschaft.

Als langjähriger Kooperationspartner der Veranstaltung meldet unsere Vorsitzende der Damenabteilung Monika Duncan die HANSA an. In diesem gab es keinen Start im Bürgerpark oder Zeitlimits. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer starteten um 10 Uhr vor der eigenen Haustür – laufen, gehen, radeln – und für uns war der Start vor unserer Bootshalle.

15 Ruderinnen und Ruderer brachten drei Vierer mit Steuer zu Wasser und Familie Meyer-Richtering drehte ihre Runden im Einer auf der Weser. Die Mannschaften ruderten so viele Kilometer wie sie wollten, ohne Zeitlimit: „Jeder Kilometer zählt. Spenderinnen und Spender honorieren jeden Kilometer mit 50 Cent für Krebssportangebote.“

Insgesamt erruderte die HANSA 215 km. Toll! Und Elke Siemßen sagte nach der Ausfahrt bei herrlichem herbstlichen Wetter: „Wir haben jeden Kilometer genossen. Rudern ist unsere Gesundheit, rudern für die Gesundheit der Krebskranken mit viel Sonne und dem kleinen Seehund neben unserem Boot.“

Ein Dank an die Ruderinnen und Ruderer, die für eine gute Sache mitgemacht haben.

Rudern zur Venus 2020

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Scroll Up