Suche Menü

Maibowle der Damenabteilung

Die Erwähnung des „Maiweins“ erfolgte durch den Benedektinermönch Wandalbertus im Jahre 854. Der Wein soll als medizinisches Getränk Herz und Leber stärken. Aus diesem medizinischen Anreiz folgten über 25 Frauen – jung und alt – der Einladung der Vorsitzenden der Damenabteilung Monika Duncan.

Monika begrüßte alle Frauen, insbesondere zwei Ruderinnen aus Altwarmbüchen und Bremerhaven, die mit Gisela Temme unterwegs in Richtung Bremerhaven waren. Beide konnten feststellen, dass eine Maibowle belebt und die letzten Kilometer bis Bremerhaven locker zu schaffen sind.

Leider trinke ich keine Maibowle, aber mir wurde von allen Seiten gesagt, dass Elke Siemssen sich in diesem Jahr mal wieder selbst übertroffen hat. Die Bowle war sehr mundig und begeisterte. Ein öffentliches Outing schaffte noch einen Höhepunkt: Monika liebt es Gedichte vorzutragen. Ihr Mitmachgedicht war ein klarer Startschuss für mehr Gedankenspiele und Gedichte.

Liebe Ruderinnen, bitte notiert Euch schon mal unsere Ausfahrt am 14.09.2019. Nach einer Ruderausfahrt treffen wir uns zu einem großen Picknick – für allen Alters – am Strand von Cafe Sand.

Gertraude Frischmuth

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Scroll Up