Suche Menü

Der Vorstand berichtet

In seiner ersten Sitzung in der neuen Sitzungsperiode konnte der Vorstand verschiedene Entscheidungen treffen und Projekte auf den Weg bringen.

Entscheidungen:

  1. Der neue Sommerplan mit Betreuungszeiten liegt vor und wird nach dem Anrudern in allen Medien veröffentlicht.
  2. Der Vorstand gibt sich eine neue Geschäftsordnung 2019.
  3. Die Teilnehmer im Ausschuss Technik sind Hermann Meyer-Richtering, Ralf „Rufus“ Wendt, Klaus Michael und Lutz Manke. Als Expertin wird Anja Brüning angesprochen.
  4. Weitere Termine für 2019: Osterfeuer am 20.04., School-out-Party am 03.07. und Clubregatta am 18.08.

Aus den Reihen der Mitglieder besteht der Wunsch, dass der Club sich einen Sechser anschafft. Dieser soll ausschließlich über Spenden- und Sponsorengelder finanziert werden. Der Ausschuss Sport wird dazu einen Projekt- und Finanzierungsplan erstellen und zügig weitere Maßnahmen einleiten.

Der rote Bootsanhänger hat noch bis 02/2020 TÜV. Um aber durch den TÜV zu kommen, werden hohe Sanierungskosten erwartet. Aufgrund des Alters des Bootsanhängers werden verschiedene Modelle überlegt bis hin zur Neuanschaffung.

Sportliches Highlight waren Anfang März die guten Ergebnisse der jungen Ruderinnen und Ruderer auf dem 1. ERGO CUP in Bremen. Wir dürfen auf die kommende Regattasaison gespannt sein. Die Organisation der Teufelsmoor Rallye in Osterholz-Scharmbeck Ende April wurde von Werner Schneider übernommen. Diese Veranstaltung ist gerade für Rudereinsteiger geeignet. Weitere Informationen kommen per Newsletter und Aushang.

Wir sehen uns alle beim Anrudern am 31.03. und starten gemeinsam in eine gute Rudersaison.

Der Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Scroll Up