Suche Menü

Clubregatta 2017

Zeitgleich zur WM in Trakai fand bei der HANSA die Clubregatta statt:

Bei herrlichem Sonnenschein begrüßte Klaus Michael, 1. Vorsitzender, am Sonntag (06.08.) die Teilnehmer und  -innen sowie Helfer und –innen und Gäste auf der diesjährigen Clubregatta. Das Starterfeld war zwar nicht groß, aber die nicht da waren, haben einen „wahnsinnig“ schönen Clubnachmittag verpasst.

Stellvertretend für alle spannenden Rennen in den Vierern, Zweiern und dem Gigachter sind die Sieger im Kinder-Jugend-skiff (m/w) und Clubmeister (m/w) genannt. Bei den jugendlichen Damen gewann eindrucksvoll Nora den Kinderskiff. Durch eine excellente Schiedrichterleistung von Ron konnte das Rennen bis ins Ziel gerudert werden, denn mitten im Rennen fuhr das Ausflugsschiff „Weserstolz“ durch die Regattastrecke. Bei den männlichen Jugendlichen setzte sich Endrik durch. Aber auch hier, wie die gesamte Regattazeit, störten Motorboote unangenehm durch hohen Wellenschlag.

In Abwesenheit unserer Ruderer Til und Janek, die in Trakai, Litauen auf der U19 Weltmeisterschaft ihre Mannschaft anfeuerten, konnte sich Jonah im Endspurt klar durchsetzen und wurde Clubmeister 2017. Er zeigte schon in der Wettkampfsaison, dass mit ihm in nächster Zeit zu rechnen ist. Beid den Frauen wurde Wiebke L. Clubmeisterin.  Auf der 500 m Strecke zwischen Segel-Club und unserem Anleger hatten unsere Juniorinnen Neele und Olga ein Nachsehen.

Wir gratulieren allen Siegern und Siegerinnen zur Clubmeisterschaft 2017 und bedanken uns herzlich bei den 18 Helfern und Helferinnen sowie für das leckere Grillen und Kuchen der Gastronomie für die gute Unterstützung. Schöne Bilder der Regatta hier:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Scroll Up